Dr.med. Antje Boetius-Thomsen
Dr.med. Inga Kreiselmaier
Dr.med. Maike Möller
Florian Lipowsky

Fachärzte für Haut- und Geschlechtskrankheiten

Hautkrebsvorsorge *

Die Hautkrebsvorsorge umfasst eine eingehende Ganzkörperuntersuchung der gesamten Haut. Meist wird dazu ein beleuchtetes Auflichtmikroskop zur Hilfe genommen. Bei Vorliegen von vielen Pigmentmalen oder bei Risikopatienten (heller Hauttyp, zurückliegende Sonnenbrände) ist eine Vorsorge der Haut jährlich empfohlen. Zur Zeit wird eine jhrliche Hautkrebsvorsorge nur von den Privaten Krankenkassen bernommen. Gesetzlich versicherte Patienten – mit wenigen Ausnahmen (BKK Ahlmann) – müssen diese Leistung selbst übernehmen (z.Zt. €25,17 ).

IGeL